Der Große Schneidewind: Rock- Und Popgeschichten

Der Große Schneidewind: Rock- Und Popgeschichten

Autor : Günter Schneidewind
Geschlecht : Bücher, Fachbücher, Geisteswissenschaften,
lesen : 3744
Herunterladen : 3120
Dateigröße : 20.74 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Der Große Schneidewind: Rock- Und Popgeschichten

Pressestimmen »Da kommen Dinge zur Sprache, die so bislang in keinem Rock- und Poplexikon zu lesen waren und die außer den Beteiligten so bislang noch niemand wusste: Die Leserin und der Leser werden mitgenommen in die eigne Jugend.« (buchreport)»Neben allen Anekdoten ist der Band vor allem ein Buch, in dem Musiker über ihr Schaffen Auskunft geben. Ein unterhaltsam und kompetent geschriebenes Kompendium voller Rockwissen aus erster Hand.« (Reutlinger General-Anzeiger)»Ein so interessantes und gut geschriebenes Buch über Rock- und Popmusik ist selten.« (literaturkritik.de) Über den Autor und weitere Mitwirkende Günter Schneidewind 1953 in der damaligen DDR geboren. Studium der Anglistik und Germanistik an der Berliner Humboldt-Universität. Staatsexamina, Gymnasiallehrer für Englisch und Deutsch in Henningsdorf (Brandenburg). »Nebenbei«, zum Ausgleich: Moderator beim Ost-Berliner Jugendsender DT64, erste »Manuskripte über Phänomene der internationalen Rock- und Popszene«. Einige Monate nach der Wende, im Sommer 1990, war Günter Schneidewind Gastmoderator der ersten »deutsch-deutschen Hitparade« beim SDR in Stuttgart. Danach nahm er das Angebot des Senders, nämlich zu bleiben und als ständiger freier Mitarbeiter anzuheuern, mit Freude an. In den gut 20 Jahren seither traf und sprach er für den SDR und den jetzigen SWR unzählige Musiker der Pop- und Rockszene aus aller Welt. Günter Schneidewind gilt unter Kollegen und Hörern als wandelndes »Lexikon« der Pop- und Rockgeschichte.