Das 18. Jahrhundert: Zeitalter Der Aufklärung (Akademie Studienbücher - Literaturwissenschaft)

Das 18. Jahrhundert: Zeitalter Der Aufklärung (Akademie Studienbücher - Literaturwissenschaft)

Autor : Iwan-Michelangelo D'aprile,winfried Siebers
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Literaturgeschichte & -kritik,
lesen : 7332
Herunterladen : 6110
Dateigröße : 40.61 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Das 18. Jahrhundert: Zeitalter Der Aufklärung (Akademie Studienbücher - Literaturwissenschaft)

Pressestimmen '[Es ist] zu begrüßen, dass der Akademie Verlag mit der Reihe 'Studienbuch' den Versuch unternommen hat, den Studenten komplizierte wissenschaftliche Sachverhalte nahe zu bringen. [Die Aufklärung] wird systematisch und klar dargestellt, ohne jedoch zu sehr zu vereinfachen oder der Komplexität der Epoche nicht gerecht zu werden.' Christophe Losfeld in: sehepunkte 9 (2009), Nr. 3 'Ein Studienbuch zu schreiben ist schon deshalb keine leichte Aufgabe, weil relativ viel Stoff in einem relativ begrenzten Rahmen untergebracht werden muss und dies möglichst so, dass die Leser nicht nur gesicherte und in Prüfungen abrufbare Ergebnisse der Forschung vermittelt bekommen, sondern auch zum Weiterdenken und -lesen angeregt werden. Der vorliegende Band löst diese Aufgabe über weite Strecken auf überzeugende Weise.' Ulrich Kronauer in: Lichtenberg-Jahrbuch 2009 'Die vorliegende Epochendarstellung wird viele Leser finden, weil sie den Verlauf, die Etappen und Transformationen der deutschen Aufklärung im achtzehnten Jahrhundert vorbildlich schildert.' Martin A. Völker in: German Studies Review, 32/1 (2009) 'Es gibt mehrere positive Punkte an diesem Buch. Einer ist sicherlich, dass hier wichtige Themen auf wenigen Seiten dargelegt werden, ohne dass etwas Wichtiges dabei ausgelassen wurde. Dabei berücksichtigen die Autoren die aktuelle Forschungsliteratur ebenso, wie die alteingesessenen und bewährten Meinungen. Die Struktur dieses Buches ist überlegt und sinnvoll, da die Kapitel aufeinander aufbauen, ohne voneinander abhängig zu sein [...]. Alles in allem liegt hier ein sehr gutes Studienbuch der Literaturwissenschaft zum Thema der Aufklärung vor, das Studenten hilft einen guten Überblick zu erlangen und mit interessanten Themen sowie einem guten Stil aufwarten kann. Dieses Buch ist rundum zu empfehlen.' RoterDron.de, August 2008 'Das Konzept der Reihe [Akademie Studienbücher] ist ausgesprochen studentenfreundlich. [...] Dem ersten Band dieser neuen Lehrbuchreihe gelingt der Spagat zwischen intellektuellem Anspruch und pädagogischem Einfühlungsvermögen. Wesentliche Themen der Epoche werden ansprechend und zulässig verknappt, so dass der Leser sich zugleich ernst genommen und durchdacht angeleitet fühlen kann.' Der Albrecht, Oktober 2008 '[Das Studienbuch unterscheidet sich] durch einen sehr weit gesteckten Literaturbegriff und durch den Einbezug neuer Forschungsansätze, die auch zu neuen Akzentsetzungen in der Epochendarstellung führen. [Das Buch ist] verständlich und anregend geschrieben und erstaunlich lesefreundlich durchgestaltet.' Ronald Schneider in: ekz - Informationsdienst, 20/2008 'Er ist - dies sei vorweggeschickt - emphatisch als 'Pragmatischer Begleiter für Seminar, Tutorium und Selbststudium' (Cover) zu empfehlen. Da er konsequent auf der Höhe aktueller Forschung geschrieben ist und literaturgeschichtliche Kenntnis mit hohem theoretischen Reflexionsniveau verbindet, werden auch 'Fortgeschrittene' ihn mit Gewinn lesen.' Nikola Roßbach in: Lenz-Jahrbuch, 15 (2008) 'Das vorl. Studienbuch führt in das Zeitalter der Aufklärung ein, gut strukturiert und übersichtlich, die Aufklärungsepoche in seiner kulturräumlichen Vielfalt und kultur- und literaturgeschichtlichen Vielschichtigkeit und als ein europäisches Phänomen beschreibend. Verdienste des Studienbuchs sind die problemorientierten Einführungen in das Gesamtspektrum der Epoche, die dezidierten Hinweise auf die interdisziplinäre Ausrichtung der Geistesbewegung, das breite Angebot an methodischen Grundsätzen, die Zugrundelegung des aktuellen Forschungsstandes und nicht zuletzt der beigegebene Serviceteil, der neben einer fundierten Zusammenstellung von Forschungsliteratur zugleich ein für Studierende hilfreiches Lektüreangebot an Quellentexten bereithält.' Christine Haug in: Germanistik, 49 (2008), 1-2 Über den Autor und weitere Mitwirkende Dr. Iwan-Michelangelo D’Aprile, Jg. 1968, unterrichtet an der Universität Potsdam, Herausgeber der Akademie Studienbücher – Literaturwissenschaft. Dr. Winfried Siebers, Jg. 1957, unterrichtet u. a. an den Universitäten Potsdam und Wien.

Electronic Business

Electronic Business

Autor : Bernd W. Wirtz
Geschlecht : Bücher, Business & Karriere, E-Business,
lesen : 1482
Herunterladen : 1235
Dateigröße : 8.21 MB